Dienstag, 25. November 2008

Revolution! Bayern 1918/19


Die Ausstellung/Veranstaltungsreihe "90 Jahre Räterevolution München" wird heute Abend (25. November, 19.30 Uhr) im Münchner Literaturhaus feierlich eröffnet. Schauspieler Jürgen Tonkel liest aus Oskar Maria Grafs "Wir sind Gefangene", Helmut Becker steuert Redeausschnitte von Kurt Eisner und Gustav Landauer sowie Verlautbarungen der Regierenden bei. Die musikalische "Übermalung" übernehmen dabei G.Rag und die Landlergschwister.
Bis Mai 2009 finden in ganz en zahlreiche, höchst interessante Ausstellungen, (Kunst)-Aktionen, Film-Vorführungen etc. statt. U.a. mit Carl-Ludwig Reichert, Christoph Süß, Franz Dobler, Jörg Hube, Harry Rowohlt.
Die Ausstellung im Literaturhaus am Salvatorpatz läuft bis 22. Februar 2009, Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So/Feiertage 10-18 Uhr.
Programm & Infos unter http://www.raeterevolution.de

1 Kommentar:

doc patcheko hat gesagt…

Der Eisner war schon ein Hund.