Mittwoch, 30. Januar 2008

...Lets play a drinking game



Trees Lounge: Der Titelsong zum gleichnamigen Regiedebüt von Steve Buscemi, der auch dieses wunderbare Video dazu drehte – u.a mit Seymour Cassel an den Drums. Selten hat ein Song die Stimmung eines Films so umfassend auf den Punkt gebracht – auch weil sich der hierzulande völlig zu unrecht unterschätzte Singer/Songwriter Hayden sich ganz schamlos an Dialogzeilen aus dem Film freihält:

"You have a pretty name,
Pretty like your name
Lets play a drinking game
And If I win I get to,
take you home and if you,
win, you go home with me"


Schön, nicht? Das formidable Country-Trash Duo Dos Hermanos sind Fans und haben diese heiter-deprimierende Hymne auf Abstürze in trostlosen Trinkhallen aufs Beste interpretiert und auf ihr Debüt "Goldfischen" gepackt. Kann man bei Gutfeeling direkt, oder im gutsortierten Fachhandel erwerben.

Aber nun wieder zu Hayden, dessen neues Album "In Field & Town" demnächst auch in Europa erscheinen soll. Hier das entzückende Video zu "Where & When". Das MP3 dazu hab ich ja schon irgendwann mal gepostet.

Kommentare:

Herr Gilke hat gesagt…

Ein tatsächlich sehr sehr entzückendes Video!

cpt. blasmusik hat gesagt…

indeed. schliesse mich an. wunderbarer post dj!
ich dachte ja bisher, das spiel läuft ein bisserl anders: wenn er gewinnt kriegt er zwei (schnäpse) und nimmt sie mit heim, ansonsten geht sie mit zu ihm..

DJErnesto hat gesagt…

Des wär dann die niederbayerische Variante ...

Jakob Werth hat gesagt…

Sehr schön…
To the heart!

Herr Gilke hat gesagt…

Neuer Post, Selecta Ernesto?